Ein Gedanke zu „Kriege und Strategien des US-Imperiums“

  1. Hat ein allgemeines Aufwachen eingesetzt? Ich würde mich freuen. Sind unsere amerikanischen Freunde wirklich unsere Freunde? Wer sind wir wirklich? Was gehört uns wirklich? Wie können wir den derzeitigen relativen Frieden bei uns noch retten?
    Wann dürfen wir unsere Geschichte wirklich erfahren? Warum gibt es immer mehr Denkverbote?
    Schaffen wir es ohne Angst zu sein? Schaffen wir es unsere Meinung noch offen zu sagen? Was wir brauchen ist Mut! Mut zur Wahrheit, Mut zum Frieden! Deshalb bin ich dankbar denjenigen die offen aussprechen, die offen bekennen, die offen die Lügen nennen.
    Ich rufe alle auf friedlich mitzumachen, denn wir sind mehr als wir glauben. Sie können uns nicht alle einsperren, zum Schweigen bringen, denn wir sind das Volk. Sollen unsere Kinder sagen: Warum habt Ihr nichts unternommen?
    Wir sind viele! Wir müssen noch mehr werden!
    Danke für alle die bisher dabei waren und weiter kommen,
    danke für die Freunde die noch kommen werden, ladet sie ein!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>